Wechseln zu: Inhalt
Wechseln zu: Suche
Sie befinden sich hier: Home Projekte Projekt 1
start -->

Kampagne

Best Practice Award für Apropos

v.l.n.r.: Sebastian Loudon (Chefredakteur Bestseller); Andrea Schneider (PRVA-Vorstandsmitglied);  Dr. Andreas Windischbauer (Geschäftsführer ikp); Mag. Michaela Gründler (Chefredakteurin Apropos); Mag. Bernhard Bauer (ikp); Dr. Wolfgang Fingernagel (PRVA, Jury-Vorsitzender).

 

Mit der pro bono Kampagne für die Salzburger Straßenzeitung Apropos sicherte sich ikp den zweiten Platz beim zwölften Best PRactice Award des PRVA. Das ist nach dem dritten Platz beim Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation & Design bereits die zweite Auszeichnung. 

 

Die Jury lobte vor allem den kreativen Zugang und die originelle Umsetzung. Die Kommunikationskampagne hat auch deshalb so gut funktioniert, weil das Partner-Netzwerk von ikp die Idee tatkräftig unterstützte. Allen voran das Design-Studio Idealfabrik, das maßgeblich an der grafischen Umsetzung der Kampagne beteiligt war. Außerdem konnten als Partner gewonnen werden: Agentur.net, Progress, Produktiv.at, Werbegrafik Tuttinger, Luigi Caputo. Salzburger Medien und Kulturveranstalter haben Inserate der Kampagne kostenlos in ihren Druckwerken bzw. Websites übernommen.

 

Schwerpunkte der Aktion waren zwei Pressegespräche, Relaunch der Website und der Zeitung, ein Fest zum 10-jährigen Bestehen der Salzburger Straßenzeitung und eine Inserat/City-light-Kampagne unter dem Claim "Kostet wenig. Bringt viel". Als Auftakt der Aktion lief das gesamte ikp-Team unter dem Motto "Stark auf der Straße für Apropos" beim Salzburger Amref-Marathon mit eigens gestalteten T-Shirts.

 

www.ikp.at

www.idealfabrik.com

www.agenturnet.at

 

 

 

Wir sind Landespreis

v.l.n.r.: M. Gründler (Apropos), B.Bauer (ikp),A. Keglevic (Apropos), T. Grundnigg (idealfabrik)

 

Kreativität gepaart mit sozialem Herzschlag führt zum Erfolg: Am 13. März hat das Team rund um ikp-Geschäftsführer Andreas Windischbauer für seine jahrelange unentgeltliche und kreative Tätigkeit für die Straßenzeitung Apropos den dritten Preis in der Kategorie "Public Relations" bei der "Nacht der Werbung" erhalten. 30 Einreichungen gab es alleine in dieser Kategorie. Insgesamt haben 99 Agenturen 651 Arbeiten für den Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design eingereicht. 77 davon wurden für den Landespreis nominiert.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für die Plakatkampagne "Kostet wenig. Bringt viel", welche die Kommunikationsagentur ikp in Zusammenarbeit mit Tom Grundnigg von der Idealfabrik umgesetzt hat; für das neue Zeitungslayout, über das wir uns seit Oktober 2007 freuen; für die Mithilfe bei der Organisa­tion und Umsetzung unserer 10-Jahres-Feier. Und für die Neugestaltung der Apropos-Website, für die ikp die Firma Agentur.Net mit ins Boot holen konnte.

 

Und last but not least: Danke für die Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Obwohl wir nicht-zahlende Auftraggeberinnen sind, wurden und werden wir als vollwertige Kunden betrachtet und behandelt. Das ist keine keine Selbstverständlichkeit. Umso mehr schätzen wir diese Haltung.  

 

www.ikp.at

www.idealfabrik.com

www.agenturnet.at

 

 

 

Kostet wenig, bringt viel

Die Salzburger PR-Agentur ikp hat gemeinsam mit dem Grafikbüro Idealfabrik für Apropos kostenlos die Kampagne "Kostet wenig, bringt viel" entwickelt.

 

Wir hoffen dabei auf die Kooperationsbereitschaft der Salzburger Medien- und Kommunikationsbranche wie auch auf die Unterstützung durch Salzburger Firmen, dass sie die Sujets, die hier zum Download bereitstehen unentgeltlich in ihren Tages-, Wochen-, Monats- oder Firmenmedien schalten.

 

Ein großes Dankeschön an alle Medien an dieser Stelle!

 

 

Hier finden Sie die Inserate zum Download:

Bezirksblätter:

Halbe Seite

Echo:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c

Kronenzeitung:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c

Salzburger Fenster:

Halbe Seite, Viertel Seite (1), Viertel Seite (2), Viertel Seite (1) 4c,

Viertel Seite (2) 4c

Salzburger Monat:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c

Salzburger Wirtschaft:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c

Salzburger Woche:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c

Salzburger Nachrichten (Lokalteil):

Halbe Seite, Viertel Seite 4c, Viertel Seite 4c

Salzburger Nachrichten (Stammblatt):

Halbe Seite, Viertel Seite 4c

SVZ:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c

Weekend:

Halbe Seite, Viertel Seite, Viertel Seite 4c