Wechseln zu: Inhalt
Wechseln zu: Suche
Sie befinden sich hier: Home Projekte Projekt 1
start -->

Kulturtipps

Das tut sich im Februar

 

Toihaus Theater
BIM BAM

BIM BAM, das Theaterfestival für Klein(st)kinder, findet heuer vom 4. März bis 1. April 2017 statt. Die Stücke sind in Stadt und Land Salzburg, in Oberösterreich und in Bayern zu sehen. Das Motto diesmal: „Musik liegt in der Luft“. Die Allerkleinsten – inklusive Begleitung – erwartet ein phantasievolles, internationales Programm mit viel Live-Musik. Daneben gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Workshops und TheaterKunst Ateliers für Kinder und Kindergarten-Gruppen. Infos zu den Stücken, Workshops, Spielorten und Terminen unter:

 

www.toihaus.at/bimbam
Karten: 0662 / 874439

 

 

kleines theater Salzburg
Weib, Weib, nur du allein

Im und gegen den Dreivierteltakt, im und gegen den Marsch, den Landler, den Hard Rock, beim Dudeln, Raunzen, Spekulieren und Lamentieren, zum Ersäufen, Küssen, Pickenbleiben und Suchen, von Kindern, Frauen, Pülchern, Huren und Engeln. Sigrid Gerlach und Elisabeth Nelhiebel dringen mit „Schmähtandler“ immer weiter vor in die Untiefen der bekannten Sauf-, Heurigen- und Weltschmerzlieder und laden zum ewig beschaurigen Abend zwischen Tod, Verwesung, Liebe und Sex. Am 12. Februar 2017 um 19.00 Uhr im kleinen theater Salzburg.

 

www.kleinestheater.at
Karten: 0662 / 872154

 

 

Vitalisten
Lachen erlaubt 

Alle Jahre wieder stellen die Vitalisten ein Faschingskabarett zusammen und bringen es auf die Bühne. Das Programm reicht von Sketchen aus der Feder Loriots bis zu Herbert & Schnipsi. Angereichert wird das Ganze mit Musik, eigenen Kreationen und Blödeleien. Die Vitalisten möchten ihr Publikum in eine heitere Stimmung versetzen und die manchmal harte Realität für einige Zeit vergessen machen. Zu sehen am 18./19./24./25. und 26. Februar 2017 im Pfarrsaal St. Vitalis. Sonntags um 16.00 Uhr und sonst jeweils um 19.30 Uhr.

 

www.stvitalis.at
Karten: 0677 / 61432762

 

 

Traklhaus
Fotografie im Traklhaus

Das Traklhaus startet im Jänner 2017 mit einer neuen Ausstellung „Schwerpunkt Fotografie – 11 Positionen aus Salzburg“. Gezeigt werden Beispiele aktueller Fotokunst von Kunstschaffenden mit Salzburg-Bezug. Die Galerie hat Positionen von sechs Künstlern aus der aktiven Foto-Szene ausgewählt. Fünf davon sind Frauen. Vor allem jüngere und hier in der Mehrheit weibliche Künstler widmen sich immer öfter dem vielseitigen Medium Foto. Einige Beispiele dazu sind noch bis 4. März 2017 im Traklhaus zu sehen.

 

www.traklhaus.at
Kontakt: 0662 / 8042-2149

 

 

Jazzit Salzburg
15 Jahre Jazzit

Am 10. Februar 2002 wurde das Jazzit Salzburg eröffnet. Seitdem ist viel passiert: großartige Konzerte, ein eigenes CD-Label, Improvisations-Workshops für Kinder oder die Musikvermittlungsreihe „Jazz’s cool“ für Jugendliche. Zwischen 10. und 12. Februar 2017 können Jazzit-Fans den Geburtstag mitfeiern. Am Freitag gastiert der Cellist Erik Friedlander mit seinem Quartett im Jazzit, tags darauf die Big Band S.K. Invitational und den Ausklang am Sonntag übernehmen die Cellistin Asja Valcic und der Akkordeonist Klaus Paier.

 

www.jazzit.at
Karten: 0662 / 883264

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übersicht über Salzburgs Veranstaltungen unter www.kultur.or.at

Die Salzburger Kulturzeitung im Internet: www.drehpunkt.kultur.at