Wechseln zu: Inhalt
Wechseln zu: Suche
Sie befinden sich hier: Home Projekte Projekt 1
start -->

Kulturtipps

Das tut sich im Oktober:

 

Salzburger Heimatwerk
Jubiläums-Adventsingen

Das Salzburger Adventsingen besinnt sich heuer, im „Stille-Nacht-Jubiläumsjahr“ besonders auf die Entstehungsgeschichte dieses Liedes. Der musikalische Dank an Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber dafür erklingt ab 30. November 2018 mit über 150 Sängerinnen und Sängern, Musikantinnen und Musikanten, Schauspielerinnen und Schauspielern und natürlich den Salzburger Hirtenkindern im Großen Festspielhaus. Zwar sind die 15 Termine so gut wie ausgebucht, doch es gibt immer wieder „Ticket-Rückläufer“.

 

www.salzburgeradventsingen.at
Infos unter: 0662 / 843182

 


Treffpunkt Philosophie Salzburg
Bilderreise durch Peru

Faszination Peru: Zwischen heiligen Stätten und Schamanismus. So lautete der Titel einer Bilderreise, die am 29. Oktober 2018 im Treffpunkt Philosophie Salzburg in der Wolf-Dietrich-Straße 12 stattfindet. Peru schöpft seine Faszination aus einer reichen Vergangenheit,  einer farbenfrohen Gegenwart und einer Landschaft, die überwältigt. Interessierte sind eingeladen, einzutauchen in diese einzigartige Welt der Anden-Kulturen, voller Traditionen und Symbole. Beginn ist um 19.00 Uhr.    

 

www.neueakropolis.at/philosophie-veranstaltungen/salzburg/
Kontakt: 0662 / 882994

 

 

Literaturhaus Salzburg
Ungesagtes und Unsagbares

Anders, wild und unerschrocken, so  tritt Mella in Maries Leben. Eine tiefe Freundschaft entsteht zwischen den beiden. Im Laufe des Erwachsenwerdens aber führen Begehren, Verrat und das Scheitern an Ungesagtem und Unsagbarem schließlich zum Zerwürfnis. Zwanzig Jahre später begegnen sie die beiden Frauen zufällig wieder. Die Salzburger Autorin Gudrun Seidenauer liest am 9. Oktober 2018 aus ihrem neuen Roman „Was wir einander nicht erzählten“. Um 19.30 Uhr im Literaturhaus Salzburg.  

 

www.literaturhaus-salzburg.at
Kontakt: 0662 / 422 411

 

 

Florian Jung
Was ist Glück?

Wir alle wollen glücklich sein. Aber, was ist eigentlich Glück? Der Rollstuhl fahrende Schauspieler Florian Jung geht in seinem mittlerweile sechsten Soloprogramm „Auf die Welt geschissen – und geblieben“ dieser Frage nach und versucht dabei einen Weg zum eigenen Glück nachzuzeichnen. Ob das gelingt, wird wohl jeder Zuschauer für sich selbst entscheiden. Zu sehen am 15. Oktober 2018, dem internationalen Tag des weißen Stocks, im Blinden- und Sehbehindertenverband Salzburg, Schmiedingerstraße 62.

 

Platzreservierungen unter:
florian.jung(at)aon.at
oder 0676 / 31 99700

 

 

 

Rockhouse Salzburg
25 Jahre Rockhouse

Das Rockhouse hat im Oktober Geburtstag. 25 Jahre wird es alt und da lässt es sich nicht lumpen und feiert gleich zwei Tage und Nächte lang, am 12. und 13. Oktober 2018. Nach einem ganz traditionellen Auftakt mit Rückblick und Geschichte des Hauses startet am Freitag die Birthday Party Teil I mit Kreisky, Magic Delphin, The Crispies, Coperniquo und einem Please-Madame-DJ-Set. Beginn ist 19.30 Uhr. Am Samstag wird dann schon ab 19.00 Uhr mit einem Hard-&-Heavy-Programm gefeiert. Mit dabei: Anti-Flag, Silverstein, Cancer Bats und Worriers.

 

www.rockhouse.at
Karten: 0662 / 884914

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übersicht über Salzburgs Veranstaltungen unter www.kultur.or.at

Die Salzburger Kulturzeitung im Internet: www.drehpunkt.kultur.at