Wechseln zu: Inhalt
Wechseln zu: Suche
Sie befinden sich hier: Home Projekte Projekt 1
start -->

Übersicht

Hervorgehoben I: „Die Buberlpartie mit ihren Seelenblähungen nervt mich“

 

Autorin und Profil-Kolumnistin Elfriede Hammerl veröffentlicht ab sofort ihren jüngsten Roman „Kleingeldaffäre“ exklusiv als Fortsetzungsroman in Apropos. Die preisgekrönte Journalistin erzählt im Apropos-Gespräch über obsessive Liebe, literarische Mistkerle und warum sie nicht missionarisch sein will.

 

Mehr erfahren

Schreibwerkstatt: König und Dichter

Dein Brüllen zerreißt die Finsternis. Unbezähmbar ist deine Wut. Angeblich ist er der König, aber er ist in einen Käfig gesperrt gemeinsam mit den anderen kleinen und großen Tieren. Tierische Welt ohne Noah. Ein sesshaft gewordenes Schiff, der sogenannte Tierpark. Auch die Individuen aus dem Menschengeschlecht, die Nationen, unterscheiden sich, unbestimmtes Schicksal des Einzelnen. Bauer, Leibeigene, festgehalten durch einen Asylantrag, Saisonarbeiter von Morgenröte bis Finsternis. So wie ich als Kind auf dem Asphalt gemalt habe, erst auf den Knien, allmählich sitzend, dann aufrecht stehend, schaffe ich etwas.

MEHR ERFAHREN

Hervorgehoben II: Im Traum klopft er Stein

Regelmäßig kommt Apropos-Verkäufer Ogi in die Redaktion, um seine Texte in den Computer zu diktieren. Nun wurde einer seiner Beiträge im Rahmen der Internationalen Streetpaper Awards vom Internationalen Straßenzeitungsnetzwerk in der Kategorie „Bester Verkäuferbeitrag“ nominiert. Ogi Georgiev hat ein bewegtes Leben hinter sich, seine Literatur ist von eben dieser Vergangenheit geprägt. Ein Porträt.

 

Mehr erfahren