Wechseln zu: Inhalt
Wechseln zu: Suche
Sie befinden sich hier: Home Projekte Projekt 1

Arm in Salzburg

Die wenigsten Menschen verbinden mit der Festspielstadt Salzburg Begriffe wie Armut und Obdachlosigkeit. Tatsache aber ist, dass 82.000 Menschen (15,9 Prozent) im Bundesland Salzburg armutsgefährdet und mehr als 30.000 (6 Prozent) akut arm sind.

In der Stadt Salzburg gelten laut dem Forum Wohnungslosenhilfe mehr als 730 Menschen als offiziell wohnungs- bzw. obdachlos. Zu viele, um einfach wegzuschauen.

 

 

FH-Studierende machen Armuts-Doku

Link zu "Salzarm"

"Salzarm. Kein Salz in der Suppe". Im Rahmen unserer Dokumentation Armut in Salzburg, soll dieser Blog euch über aktuelle Ereignisse und Geschehnisse informieren. Unser Protagonist Georg Aigner gewährt uns Einblick in die Salzburg Armutssituation und ermöglicht dadurch die direkte Konfrontation mit dem Thema Armut."         Mehr erfahren